Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(aktuelle Fassung vom 06.07.2013)

Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen kurz „AGB“ liegen allen Verträgen zugrunde, die mit der Firma Terrartium OG abgeschlossen werden und gelten daher für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen der Firma Terrartium OG.
Durch die Abgabe einer Bestellung anerkennt der Kunde die AGB und erklärt sich mit diesen einverstanden.
Die AGB können von der Firma Terrartium OG abgeändert werden und gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Fassung.
Andere Bedingungen werden nicht anerkannt.

Vertragsabschluss
Sämtliche Angaben in Katalogen, Flyern, Foldern und auf der Webseite http://www.terrartium.at der Firma Terrartium OG sind freibleibend und unverbindlich. Für Schreibfehler wird keine Haftung übernommen.
Produktanfragen und Bestellungen des Kunden können entweder telefonisch, per Mail oder persönlich gemacht werden.
Für die Anfertigung eines nach Kundenwunsch gefertigtem Terrarium wird nach der Anfrage des Kunden, ein unverbindliches Angebot (inkl. aller anfallenden Kosten) an den Kunden gestellt.
Der Vertrag kommt erst mit der Annahme der Bestellung durch die Firma Terrartium OG, mittels einer Bestellbestätigung, zustande.
Bei Anfertigung eines nach Kundenwunsch gefertigtem Terrarium in Standardmaßen (Kastenform), ist nach Bestellbestätigung, eine Anzahlung von zumindest 30% des vereinbarten Kaufpreises zu leisten. Bei Anfertigung eines Terrarium, dass durch seine Größe oder Beschaffenheit (Großraumterrarium oder Maßanfertigung an den Wohnraum des Kunden wie z.B. Eckterrarien) beträgt die Anzahlung 50% des vereinbarten Kaufpreises.

Lieferung, Versandkosten
Die Versandkosten richten sich nach Art und Größe des Bestellgutes und sind vom Kunden zu tragen.
Es bestehen zwei verschiedene Lieferzonen, nämlich Österreich und Deutschland. Alle anderen Länder auf Anfrage möglich.
Bei Paketversandware werden die geltenden Tarife der österreichischen Post AG verrechnet, für Speditionsware (Terrarien, Aquarien) die des beauftragten Spediteurs. Die genauen Versandkosten werden bei Angebotslegung berechnet und dem Kunden mitgeteilt.
Bei Selbstabholung der Ware entfallen die Versandkosten.

Preise, Zahlung
Alle angebotenen Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten bei Lieferungen innerhalb Österreichs, sämtliche gesetzliche Abgaben, jedoch nicht die Versandkosten.
Anzahlungen sind binnen 14 Tagen ohne Abzug an die Firma Terrartium OG zu überweisen.
Zahlungen können bei Selbstabholung mittels Barzahlung, bei Lieferung als Vorauskasse geleistet werden.
Kann dem Kunden, nach Fertigstellung der für ihn speziell angefertigten Ware, diese nicht übergeben werden und der Kunde reagiert auch nach mehrmaliger schriftlicher Aufforderung nicht. Behält sich die Firma Terrartium OG das Recht vor, nach Ablauf einer Frist von einem Monat eine Lagergebühr in Rechnung zu stellen. Sollte die Ware nach dem Ablauf einer Frist von vier Monaten nicht vom Kunden bezahlt sein und ist die Zustellung der Ware auch weiterhin nicht möglich, behält sich die Firma Terrartium OG das Recht vor auf Rückstellung des Vertrages zu bestehen.

Lieferfristen, Lieferverzögerung durch Zulieferer
Sind keine abweichenden Lieferfristen schriftlich vereinbart, liefert die Firma Terrartium OG die bestellten Waren unverzüglich, jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss bzw. innerhalb von 30 Tagen nach Zahlungseingang der zu leistenden Anzahlung bei Anfertigung.
Sollte es durch Lieferverzögerung seitens Zulieferern zu einer Verzögerung der Lieferfrist kommen wird die Firma Terrartium OG den Kunden unverzüglich darüber in Kenntnis setzen und ist bis zur Selbstbelieferung durch den Zulieferer von der Leistungspflicht befreit.
Im Falle eines Rücktritts werden die bereits auf den Kaufpreis geleisteten Zahlungen zurück erstattet, ein Schadensersatzanspruch des Kunden ist jedoch ausgeschlossen.

Garantie, Gewährleistung, Rückgaberecht
Für Produkte von Zulieferfirmen gewährt die Firma Terrartium OG dieGarantie, gemäß den Gewährleistungs- und Garantiebestimmungen der Hersteller.
Die Firma Terrartium OG gewährleistet, dass die Produkte der Firma Terrartium OG beim Versand nicht mit Fehlern behaftet sind, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen Gebrauch aufheben oder mindern. Die Dauer der Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate nach Lieferung. Die Firma Terrartium OG hat die Wahl, Gewähr für Mängel der Ware durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu leisten. Es wird jedoch keine Haftung für durch den unsachgemäßen Gebrauch von Produkten entstandene Schäden übernommen.
Bei äußerlichen Transportschäden hat der Kunde die Firma Terrartium OG noch am Tag der Ankunft der Ware zu verständigen und den Paketzusteller bzw. Spediteur unmittelbar darauf hinzuweisen. Für Transportschäden haftet der Transporteur. Der Kunde hat weiters die Ware nach Erhalt auf Vollständigkeit und etwaige Mängel zu überprüfen und diese umgehend an die Firma Terrartium OG zu melden.
Als Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes können bestellte Artikel in unbeschädigter Originalverpackung innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgegeben werden.
Die Kosten für die Rücksendung sind vom Kunden zu tragen.
Das Recht auf Rücktritt besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation und eindeutig nach den persönlichen Bedürfnissen des Kunden angefertigt wurden.

Eigentumsvorbehalt, Gerichtsstand
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Terrartium OG.
Ausschließlicher Gerichtsstand ist das am Firmensitz der Firma Terrartium OG zuständige Bezirksgericht Gänserndorf.

Datenschutz
Für die Bestellabwicklung ist die Speicherung der Bestelldaten notwendig, die jedoch nur soweit es für diese Zwecke nötig ist, gespeichert werden. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Lieferung verwendet. Die Kundendaten werden weder zu anderen Zwecken verwendet, noch an Dritte weitergegeben. Die Firma Terrartium OG erteilt dem Kunden jederzeit auf sein Verlangen unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Nach erfolgreicher Abwicklung der Lieferung und vollständiger Bezahlung der gelieferten Waren, kann der Kunde jederzeit die Löschung seiner Daten verlangen.