Wüstenterrarien



Unsere vollbesandeten Rückwände für Wüstenbewohner, stehen in der Beliebtheitsskala ganz weit oben.

Die helle Besandung besticht nicht nur durch ihre Optik, sondern bietet auch einige Vorteile wie z. B. einen hohen Reflektionswert.



Wüstenterrarium besandet

 

 

 Wüstenhabitat

Becken 1800x800x800

 

 

Jedes Wüstenterrarium ist ausgestattet mit zahlreichen Kletter- Sonnen bzw. Versteckmöglichkeiten



Viele Reptilien neigen dazu, von Stein zu Stein zu springen. Findet das Tier dabei nicht ausreichend Halt, besteht die Gefahr eines Absturzes.

Um ein Abrutschen zu erschweren und damit verbundene Verletzungen wie z. B. Knochenbrüche vorzubeugen, bietet die Oberfläche dem Bewohner den benötigten Halt beim Klettern.



Wüstenterrarium Linie *historisch*

 

Wüstenhabitat 

Korpus:

1800x800x800

Farbton "dunkle Eiche"

 

 

Die Elemente werden an die Kletterbedürfnisse bzw. die Kletterfähigkeiten angepasst.

 

 

 

 



Auch spitze Krallen, mit denen andere Terrarienbewohner bzw. deren Besitzer verletzt werden können, sollte man nicht unterschätzen. Anhand der Sandstruktur bekommen Krallen den notwendigen Schliff und kürzen sich von selbst. Darüber hinaus wird dem Tier eine wichtige Häutungshilfe geboten.



 

 

 

Wüstenterrarium 1200x600x600mm (lbh)

 

Für Arten die gerne Schutz unter Steinen bzw. in Steinspalten suchen, wie z. B. "Eublepharis macularius (leopardgeckos), wird das Habitat mit engeren Versteckmöglichkeiten ausgestattet.



Die Besandung findet in mehreren Schichten statt. So entsteht eine sehr robuste, langlebige Oberfläche.

Für die Reinigung empfehlen wir heißes Wasser, einen Schwamm und eine Nagelbürste.



Wüstenterrarium

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Die einzelnen Felselemente bzw. Plateaus werden in unterschiedlichen Höhen, jedoch im Mindestabstand zur Beleuchtung, angeboten. So kann das Tier selbst entscheiden, wo im Terrarium der Wohlfühlbereich liegt.





Wüstenterrarium Outback

 

 

 

 

Wüstenterrarium 1500x600x600



Wüstenterrarium Outback